Zutaten

Zwiebel(n) (Gemüsezwiebeln)
Ei(er)
300 g Mehl
250 ml Apfelwein
  Petersilie
  Salz und Pfeffer
1/2 TL Curry
  Für den Dip: mit Knoblauch
6 EL Mayonnaise
3 EL Crème fraîche
3 Zehe/n Knoblauch
1/2 TL Zitronensaft
  Für den Dip: mit Tomaten
425 ml Tomate(n), geschälte (Dose)
2 EL Mandel(n), gehackte
1 EL Tomatenmark
1 Prise(n) Zucker
  Cayennepfeffer
  Fett, zum Frittieren
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen und in 1 cm dicke Ringe schneiden.
Aus Mehl, Apfelwein, Eiern, Salz, Pfeffer, Curry und Petersilie einen glatten Teig rühren.
Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Mayonnaise, Créme fraîche, Zitronensaft, Petersilie und Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tomaten pürieren, mit Tomatenmark und Mandeln verrühren und mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken.
Friteuse auf 185°C erhitzen.
Zwiebelringe in den Teig tauchen und goldgelb frittieren.
Herausnehmen und am besten auf einem Küchentuch abtropfen lassen und warm stellen.
Auch interessant: