Zutaten

325 g Weizenmehl
125 g Rohrzucker (Vollrohrzucker)
225 g Butter
Eigelb
Ei(er)
Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
60 g Marzipan (evtl. Honigmarzipan)
100 g Walnüsse, gemahlen
1 TL Rum
1 EL Puderzucker
 etwas Kakaopulver
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl auf die Backunterlage sieben, den Zucker darüberstreuen. Eine Mulde eindrücken und die Butter in Flöckchen auf den Rand setzen. 1 Ei und 2 Eigelbe in die Mulde geben, die abgeriebene Schale einer Zitrone zufügen und alles rasch verkneten. 1 Stunde kaltstellen.

Auf der leicht bemehlten Backunterlage 2 cm dick ausrollen, 24 Quadrate (8 x 8 cm groß) ausstechen bzw. ausschneiden. 30 g Marzipan, Walnüsse, 1 Eigelb und den Rum vermischen. Jeweils 1 TL der Masse in die Mitte der Quadrate setzen. Alle Ecken wie bei einem Kuvert zusammenschlagen, mit 1 - 2 Eigelben bestreichen. Ca. 15 Minuten bei 200°C backen.

In der Zwischenzeit die restlichen 30 g Marzipan mit 1 EL Puderzucker verkneten und dünn ausrollen. 24 kleine Herzen ausstechen und mit Kakao bestäuben. Den Puderzucker mit etwas kaltem Wasser zu einem dicken Guss verrühren. Die Herzchen mit dem Guss auf die Liebesbrief-Kuverts kleben und fertig sind die süßen Umschläge.
Auch interessant: