Haferflockenpuffer

vollwertig und tageskindererprobt

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er), getrennt in Eigelb und Eiweiß
1 EL Roggenmehl
150 ml Milch
1 Prise(n) Salz
200 g Haferflocken, kernige
100 g Sonnenblumenkerne
  Butterschmalz, zum Braten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eigelb mit Roggenmehl verrühren, Milch dazugeben und glatt rühren. Salz, Haferflocken und Sonnenblumenkerne dazu geben und 10 Min. quellen lassen.

Eiweiß steif schlagen und unterheben. Butterschmalz erhitzen und kleine Puffer darin ausbraten.

Mit Kräuterquark servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Koelkast

14.02.2011 16:25 Uhr

also... die Prise Salz stimmt so natürlich nicht... ist eher ein TL voll... muss man dann abschmecken. Und man sollte sie nicht zu heiß braten, sie neigen dazu, etwas dunkel zu werden. Bei Induktion kurz Fett erhitzen, Puffer rein (pro Puffer 1 geh. EL) und dann runter auf 5 schalten und fertig backen...lieber langsam, als zu schwarz!!!
Schmecken durch die Sonnenblumenkerne ein wenig "fleischig"... und kernig... und lecker!!!

LG

Koelkast

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de