Zutaten

650 g Frischkäse
170 g Zucker
Zitrone(n), (Saft und Schale)
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
150 g saure Sahne
  Für den Teig:
Ei(er)
400 g Öl
270 g Buttermilch
3 EL Lebensmittelfarbe, rot
2 TL Aroma (Vanille-)
2 TL Essig, weißer
350 g Mehl
150 g Zucker
2 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
1 TL Salz
  Für die Dekoration:
300 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
150 g Schokolade, weiße
100 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 55 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Cheesecake:
Den Frischkäse aufschlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Zitronensaft und -schale einrühren, dann die Eier einzeln unterrühren. Zuletzt die Saure Sahne einrühren.
Eine 26er Springform komplett mit Alufolie einkleiden, sodass sie dicht ist. Die Frischkäsemasse in die Form füllen und diese in ein Wasserbad stellen. Das Wasser sollte etwa 2,5 cm hoch sein (ich habe hierfür ein tiefes Backblech verwendet). Ca. 45min bei 160°C backen, dabei evtl. verdunstetes Wasser nachfüllen.
Anschließend 2 Stunden auskühlen lassen, dabei möglichst nicht bewegen, und anschließend mindestens 4 Stunden lang in den Kühlschrank stellen.

Kuchen:
Eier, Öl, Buttermilch, Lebensmittelfarbe, Vanille und Essig gut verrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Kakao und Salz vermischen, zu der flüssigen Masse geben und für ca. 2min unterrühren. Den Teig auf zwei 26er Formen, deren Boden man mit Backpapier ausgelegt hat, verteilen und jeweils 25-30min bei 175°C backen. Die beiden Böden auskühlen lassen.

Vollendung:
Einen roten Boden auf eine Tortenplatte legen. Den Cheesecake darauf platzieren. Damit der Cheesecake bei diesem Transport nicht auseinanderbricht, kann man mit Tellern arbeiten, um ihn auf den roten Boden zu befördern. Eine weitere Möglichkeit wäre, den Cheesecake für ein paar Stunden einzufrieren, damit er sich leichter anheben lässt. Den zweiten roten Boden auf den Cheesecake legen. Nun die 300g Sahne steif schlagen und den Kuchen damit überziehen.

Wer möchte, kann weiße Schokolade und etwas Sahne in einem Topf erhitzen und als Sauce zu dem Kuchen servieren.