Nashi - Birne mit Dulce de Leche

Obst mal anders
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Nashi
 n. B. Karamell (Dulce de Leche)
 n. B. Zitronensaft
 n. B. Krokant (Haselnusskrokant)
 etwas Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein schnelles und leckeres Dessert mit kleinem Aufwand aber großer Wirkung. Die reife Nashi schälen, vierteln und mit Zitronensaft beträufeln.

Die Dulce de Leche über die Spalten laufen lassen. Anschließend mit Puderzucker und Haselnusskrokant oder Schokostreusel verzieren.

Tipp: Schmeckt mit vielen Obstsorten z. B. Birnen, Bananen, Ananas etc.

Kommentare anderer Nutzer


schaech001

08.03.2014 19:55 Uhr

Hallo,
auf der Suche nach einer Idee, was ich mit einer übrig gebliebenen Nashi-Birne anfangen könnte, entdeckte ich dieses Rezept. Nun mußte ich erst mal schauen, was Dulce de Leche überhaupt ist. Habe das Rezept dafür gefunden, bin losgefahren, um Vollmilch zu kaufen und machte mich gleich an die Arbeit. Das Zeug ist zwar pappsüß aber sehr lecker...und in Verbindung mit der Birne einfach köstlich.
Danke für diese gute Idee.....wieder was gelernt

Liebe Grüße
Christine

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de