Rosinenkinds Fischfilet mit Champignon - Käse Sauce

fettarm, WW tauglich, 11PPs gesamt ohne Beilagen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Fischfilet(s)
2 EL Mehl
250 g Pilze, frisch, in Scheiben geschnitten
Zwiebel(n), geputzt und klein gewürfelt
1 EL Schmelzkäse, fettreduziert
15 ml Weißwein, trocken
2 TL Olivenöl
1 EL Kräuter, frisch oder tiefgekühlt
150 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Worcestersauce
  Fischgewürz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch waschen, trocken tupfen, mehlieren (überflüssiges Mehl abklopfen) und mit einem Tl Olivenöl nicht zu heiß auf beiden Seiten in einer beschichteten Pfanne anbraten, bis der Fisch eine appetitliche Farbe hat. Mit Salz, Pfeffer und dem Fischgewürz würzen und Zitronensaft beträufeln.

In einer anderen Pfanne die Zwiebeln in einem TL Olivenöl anbraten, bis sie Farbe nehmen, die Pilzscheiben dazu geben, ebenfalls Farbe nehmen lassen, mit Weißwein und der Brühe auffüllen, den Käse dazu geben, schmelzen lassen und die Sauce sanft einreduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Worcestersauce abschmecken. Zum Schluss die Kräuter dazu geben.

Den Fisch auf Tellern anrichten und die Sauce drüber geben.

Wer mag, nimmt noch Reis oder Nudeln dazu. Hierfür müssen aber noch die PPs dazugerechnet werden. Die Sauce verträgt auch gut einen Hauch Knoblauch oder anstelle des Weißweines kann man auch Noilly Prat nehmen.

Kommentare anderer Nutzer


Rosinenkind

06.02.2011 10:48 Uhr

Für zwei Personen sind die PPs dann jeweils: 7,5 PPs inkl. Satt

Monchichi88

22.02.2011 12:45 Uhr

Sehr lecker und schnell gemacht :-)
ich habe die soße allerdings abgewandelt weil ich nciht so viele p. dafür nehmen wollte ;-)
wird es aber wieder geben!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de