Zutaten

500 g Fischfilet(s)
2 EL Mehl
250 g Pilze, frisch, in Scheiben geschnitten
Zwiebel(n), geputzt und klein gewürfelt
1 EL Schmelzkäse, fettreduziert
15 ml Weißwein, trocken
2 TL Olivenöl
1 EL Kräuter, frisch oder tiefgekühlt
150 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Worcestersauce
  Fischgewürz
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch waschen, trocken tupfen, mehlieren (überflüssiges Mehl abklopfen) und mit einem Tl Olivenöl nicht zu heiß auf beiden Seiten in einer beschichteten Pfanne anbraten, bis der Fisch eine appetitliche Farbe hat. Mit Salz, Pfeffer und dem Fischgewürz würzen und Zitronensaft beträufeln.

In einer anderen Pfanne die Zwiebeln in einem TL Olivenöl anbraten, bis sie Farbe nehmen, die Pilzscheiben dazu geben, ebenfalls Farbe nehmen lassen, mit Weißwein und der Brühe auffüllen, den Käse dazu geben, schmelzen lassen und die Sauce sanft einreduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Worcestersauce abschmecken. Zum Schluss die Kräuter dazu geben.

Den Fisch auf Tellern anrichten und die Sauce drüber geben.

Wer mag, nimmt noch Reis oder Nudeln dazu. Hierfür müssen aber noch die PPs dazugerechnet werden. Die Sauce verträgt auch gut einen Hauch Knoblauch oder anstelle des Weißweines kann man auch Noilly Prat nehmen.