Lasagne

Knackigere Variante mit Gemüse und Sauerrahm

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

 einige Lasagneplatte(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
400 ml Sauce, für Pasta, selbst gemachte
 etwas Käse, gerieben
Champignons
1 Dose Mais
2 m.-große Möhre(n)
1/2  Paprikaschote(n)
2 Becher Sauerrahm, Crème fraîche oder Schmand
2 EL Olivenöl
 etwas Fett, für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Champignons schälen oder abreiben und ebenfalls in Scheiben schneiden. Größere Pilze vorher halbieren. Paprika in kleine Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben, den Mais abtropfen und ebenfalls dazugeben. Das Gemüse gut mischen.

Den Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze (Umluft 180°) vorheizen.

Zwiebel fein würfeln, Knoblauch reiben, pressen oder würfeln. 1-2 EL Öl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch kurz andünsten, Hitze reduzieren, das Hackfleisch dazu geben und durchbraten. Die Nudelsoße dazu geben. Kurz aufkochen lassen und beiseite stellen. (Wer es schärfer oder würziger mag, kann hier noch abschmecken, z.B. mit Chili, Paprika, Pfeffer oder diversen Kräutern.)

Eine Auflaufform fetten. Abwechselnd Lasagneblätter, Hackfleischsoße, Gemüse und Sauerrahm hineinschichten. Man muss hier nicht sparsam sein, zwei - drei Schichten reichen aus. Zum Schluss noch eine Schicht Lasagneblätter darauf geben, gut andrücken. Den Rest Sauerrahm darauf verteilen. Mit geriebenem Käse dünn bedecken. Ich nehme normalerweise Emmentaler dafür.

25 - 35 Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse goldbraun wird und die Lasagneplatten weich geworden sind. Nach Geschmack noch mit Parmesan o.ä. verfeinern.

Blattsalate passen sehr gut dazu.

Tipp:
Man kann auch gekaufte Pastasauce aus dem Glas verwenden, Sorte nach Belieben.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de