Zwiebel - Sahne Käsespätzle

mit Champignons
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Spätzle, ungekocht gemessen
150 g Röstzwiebeln
Zwiebel(n)
250 g Käse, gerieben, z.B. Emmentaler
150 g Champignons, frisch
400 ml Sahne
400 ml Gemüsebrühe
  Muskat
  Pfeffer, schwarz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spätzle 10 min in Salzwasser vorkochen.

Backofen auf 180°C vorheizen.

Zwiebeln in dünne viertel Ringe schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Sahne mit Gemüsebrühe verrühren und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Abgetropfte Spätzle mit Röstzwiebeln, frischen Zwiebeln, Champignons und etwa der Hälfte des Käses gut vermischen und in eine große Auflaufform geben. Restlichen Käse darüber streuen und im Ofen 30 min backen.

Kommentare anderer Nutzer


andy67

07.02.2011 16:16 Uhr

Hi,

das war richtig lecker,hmm!
Das Rezept wird mit ins Programm aufgenommen.

LG Andrea

Epikura

08.02.2011 13:46 Uhr

Schön, dass es dir geschmeckt hat Andrea!

Was ich übrigens vergessen habe zu schreiben ist, dass man die gewürzte Sahne-Gemüsebrühe Flüssigkeit über die anderen Zutaten gießt, nachdem man sie in die große Auflaufform getan hat. Aber das versteht sich ja irgendwie von selbst ^^

MJ52

31.07.2011 13:26 Uhr

Hallo Epikura,

gestern abend gab es bei uns den Auflauf. Die Spätzle waren zwar selbst gemacht u. die Champignons hab ich durch gek. Schinken ersetzt (weil meine Enkel die nicht mögen), aber geschmeckt hat es allen sehr gut.
Demnächst werde ich den Auflauf auf jeden Fall noch mal mit Pilzen machen. Die Röstzwiebeln machen viel vom Geschmack aus, sehr lecker.


LG MJ52

Pinkzessin

15.03.2013 16:03 Uhr

Sehr lecker! Die Spätzle waren damit nicht so trocken, wie sie sonst manchmal werden! :)

lg Pinkzessin

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de