Buttermilch - Pfannkuchen

Buttermilk Pancakes
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Mehl
3 EL Butter, zerlassen
150 ml Buttermilch
Ei(er)
1 EL Backpulver
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Mandel(n), gerieben
1 EL Honig
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Natron
  Butterschmalz, für die Pfanne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Buttermilch, Eier und Honig gut verrühren. Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker, Mandeln, Salz und Natron zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. In einer beschichteten Pfanne in heißem Butterschmalz kleine Pfannkuchen backen. Dafür den Teig esslöffelweise hineingeben. Ca. 3 Minuten von jeder Seite dürften reichen.

Die fertigen Pancakes je nach Geschmack mit Butter, Ahornsirup, Nutella, Puderzucker oder Marmelade servieren.

Kommentare anderer Nutzer


floweroma4

06.02.2011 07:02 Uhr

1 EL Backpulver = 1 Päckchen und noch 1 Messerspitze Natron für 150g Mehl? Ist das nicht etwas zuviel? Gruß floweroma

teddiilein

04.03.2012 17:51 Uhr

Hallo floweroma4,

also ich bin eher so der \"Backanfänger\" ;)
Also mir sind die Pfannkuchen mit der Menge Natron und Backpulver so ganz gut gelungen, müsste man ausprobieren in wie fern sich das Ergebnis dadurch verändert.

LG :)

kleinehobbits

18.07.2011 21:39 Uhr

Hallo,

heute hab ich dieses sehr feine Rezept ausprobiert.
Geschmacklich sind diese Pfannkuchen wirklich sehr gut.
Ich hatte allerdings das Natron weggelassen und musste auch ein wenig Milch zugeben zum Teig.
Wir hatten Pfirsichkompott dazu und so wars sehr lecker!
Hatte eineinhalbfache Menge und hat gereicht für 3 Personen als Hauptmahlzeit!

LG kleinehobbits

kleinemama3

03.02.2012 19:50 Uhr

Hallo teddiilein,

wir haben Deine Pfannkuchen ausprobiert und sie haben uns sehr gut geschmeckt.

Ich habe für die dreifache Menge nur 1,5 EL Backpulver, 1 gute Löffelspitze voll Natron, 80g zerlassene Butter, einen ganzen Becher Buttermilch (500g) und 60g Zucker genommen (Rest lt.Rezept). Die Mandeln wurden ganz weggelassen und es kamen insgesamt 32 Pfannküchlein heraus.

Dazu gab es Apfelmus und Zucker - mmmh, lecker!

Vielen Dank für dieses schöne Rezept.

Liebe Grüße
kleinemama3

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de