Zutaten

6 kleine Äpfel
Zitrone(n), geriebene Schale
3 EL Mineralwasser
50 g Marzipan
50 g Rosinen, klein gehackte
40 g Walnüsse, klein gehackte
2 EL Butter
2 EL Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
  Für die Sauce:
125 ml Sahne
125 ml Milch
Vanilleschote(n)
60 g Zucker
Eigelb
  Zimt und Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 470 kcal

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Äpfel so tief aushöhlen, dass eine Füllung hineinpasst.
Zimt, Zitronenschale, Marzipan und Walnüsse vermischen, das Wasser löffelweise unterrühren und zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Die Füllung in die Äpfel streichen und mit Butterstückchen und braunem Zucker bestreuen.
Die gefüllten Äpfel in eine gebutterte Backform stellen und ca. 15 bis 20 min goldbraun backen.
Für die Sauce Sahne und Vollmilch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote aufkochen. Zucker und Eigelb gut verrühren und die gekochte Sahne-Milch-Mischung unter ständigen Rühren in die Eiermasse einlaufen lassen und schaumig schlagen. Im Wasserbad dicklich einkochen und anschließend durch ein feines Sieb passieren.
Die gebackenen Äpfel mit Puderzucker und Zimt bestreuen und mit dem Vanilleschaum servieren!
Auch interessant: