Schichtobstsalat

ideal, wenn Gäste kommen oder zum Mitbringen, wenn man selbst eingeladen ist

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Banane(n)
Äpfel
Zitrone(n), den Saft davon
1 kl. Dose/n Ananas - Stücke
1 Dose Mandarine(n)
125 g Haferflocken, kernige
250 g Sahnequark
2 Becher Schlagsahne
1 Glas Rote Grütze
2 EL Mandelblättchen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Banane schälen, in Scheiben schneiden und als erste Schicht in eine Glasschüssel geben. Die Äpfel ebenfalls schälen, in kleine Stücke schneiden und als zweite Schicht in die Schüssel geben. Den Saft einer Zitrone darüber träufeln, damit die Früchte nicht braun werden.

Danach die Ananasstücke ohne Saft und die Mandarinen mit Saft in die Schüssel schichten. Darüber die Haferflocken streuen.

Die Sahne steif schlagen, unter den Sahnequark heben und als nächste Schicht einfüllen. Dann das Glas Rote Grütze über der Quarkschicht verteilen und zum Schluss die Mandelblättchen leicht anrösten und auf der Roten Grütze verteilen.

Der Schichtobstsalat kann gut am Abend vorher zubereitet werden, dann kann alles gut durchziehen. Das Rezept ist ein echter Geheimtipp!

Kommentare anderer Nutzer


rmdschulz

14.08.2011 09:54 Uhr

Hallo,

hatte diesen Schichtsalat am Wochenende bei meiner Freundin. Der ist sooooo LECKER !!

Allerdings hatte sie die Mandelstiftchen zwischen 2 Obstsorten und die Rote Grütze zum Abschluß oben drauf.

Ganz ehrlich, der ist zum reinliegen!
Fruchtig, frisch und mild *schwärm*

Diana

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de