Feine Kirschschnitten mit Mandelstreuseln

Mürbeteig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Mürbeteig:
350 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker, feiner
170 g Butter, kalte, in kleinen Stücken
Ei(er), (M)
50 ml Milch
  Für den Belag:
1 Glas Sauerkirschen, 720 ml
3 große Äpfel, säuerliche
Zitrone(n), den Saft davon
40 g Speisestärke
500 ml Kirschsaft
3 EL Likör (Kirschlikör)
50 g Zucker
1 Stange/n Zimt
  Für die Streusel:
170 g Butter, flüssige
150 g Mehl
100 g Mandel(n), gemahlene
50 g Mandel(n), gehackte
170 g Zucker
  Außerdem:
 etwas Fett, (für das Backblech)
 etwas Mehl, zum Ausrollen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig:
Mehl mit Backpulver mischen. Mit Zucker, Butter, Ei und Milch rasch zu einem glatten Teig verkneten. Als Rolle geformt in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kühlen.

Für den Belag:
Kirschen abtropfen lassen und Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Diese sofort mit Zitronensaft mischen. Stärke mit 4 EL Kirschsaft glatt rühren. Den Rest des Saftes mit Zucker und Zimtstange aufkochen lassen. Stärke unter Rühren hinzufügen, nochmals aufkochen lassen und anschließend die Früchte und Kirschlikör hinzufügen und ein letztes Mal zum Köcheln bringen. Von der Hitze ziehen. Zimt aus dem Topf nehmen.

Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.

Für die Streusel:
Alle Zutaten mit den Händen zu Bröseln verkneten. Den Mürbeteig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Den Belag darauf verteilen und mit den Bröseln bestreuen. Ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de