Zutaten

  Für den Mürbeteig:
350 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker, feiner
170 g Butter, kalte, in kleinen Stücken
Ei(er), (M)
50 ml Milch
  Für den Belag:
1 Glas Sauerkirschen, 720 ml
3 große Äpfel, säuerliche
Zitrone(n), den Saft davon
40 g Speisestärke
500 ml Kirschsaft
3 EL Likör (Kirschlikör)
50 g Zucker
1 Stange/n Zimt
  Für die Streusel:
170 g Butter, flüssige
150 g Mehl
100 g Mandel(n), gemahlene
50 g Mandel(n), gehackte
170 g Zucker
  Außerdem:
 etwas Fett, (für das Backblech)
 etwas Mehl, zum Ausrollen
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig:
Mehl mit Backpulver mischen. Mit Zucker, Butter, Ei und Milch rasch zu einem glatten Teig verkneten. Als Rolle geformt in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kühlen.

Für den Belag:
Kirschen abtropfen lassen und Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Diese sofort mit Zitronensaft mischen. Stärke mit 4 EL Kirschsaft glatt rühren. Den Rest des Saftes mit Zucker und Zimtstange aufkochen lassen. Stärke unter Rühren hinzufügen, nochmals aufkochen lassen und anschließend die Früchte und Kirschlikör hinzufügen und ein letztes Mal zum Köcheln bringen. Von der Hitze ziehen. Zimt aus dem Topf nehmen.

Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.

Für die Streusel:
Alle Zutaten mit den Händen zu Bröseln verkneten. Den Mürbeteig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Den Belag darauf verteilen und mit den Bröseln bestreuen. Ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.