Zutaten

1 Kopf Chinakohl
1 Bund Lauchzwiebel(n) (4 - 5 Stangen)
1 Dose Mais
1 große Kaki(s) oder Orangen oder Mandarinen
1 EL Balsamico
1 Beutel Kräuter, italienische
75 ml Kondensmilch
4 EL Öl
4 EL Wasser
 etwas Knoblauchpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Chinakohl waschen und gut abtropfen lassen. Dann in mundgerechte Streifen schneiden. Die Kaki schälen und würfeln. Auch die Lauchzwiebeln gut waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Den Dosenmais abtropfen lassen (Tipp: wer möchte, kann etwas Sud für das Dressing verwenden). Anschließend zusammen mit den Chinakohlstreifen, der gewürfelten Kaki und den Lauchzwiebelstreifen in eine Salatschüssel geben.

Für das Dressing 75 ml Kondensmilch in einen Messbecher geben. Dann 4 EL Öl und 4 EL Wasser hinzugeben. Alles zusammen mit dem Balsamico und dem Beutel mit italienischen Kräutern gut verrühren. Danach mit Salz, Pfeffer und dem Knoblauchpulver abschmecken.

Das fertige Dressing gleichmäßig über den Salat geben. Anschließend alles sehr gut vermengen und den Salat kühlstellen. Damit er die nötige Würze erhält, ca. 30 Min. ziehen lassen.

Tipp: Wer gerade keine Kaki zur Hand hat, kann auch gewürfelte Orangen oder Mandarinen aus der Dose verwenden.