Kürbiscreme - Suppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Möhre(n)
Kartoffel(n)
1/2  Zwiebel(n)
3/4 Liter Gemüsebrühe oder Wasser
3 EL Sauerrahm
1/2  Kürbis(se)
2 EL Butter oder Margarine
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, frische
  Brot(e), gewürfelt, geröstet
  Rosmarin
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kürbis, Möhre, Kartoffel und Zwiebel in Würfel schneiden. In Butter andünsten, salzen und pfeffern, Brühe oder Wasser hinzufügen und würzen.
Das Ganze auf mäßiger Hitze kochen, bis das Gemüse weich ist. Dann alles passieren oder pürieren, abschmecken und den Rahm dazugeben.
Brotwürfel in den Teller geben, Suppe einfüllen, mit etwas Rahm und frischen gehackten Kräutern garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


Melanie56

21.10.2004 16:11 Uhr

das ist ein gutes Rezept ,werde eis nächste Woche ausprobieren.
Kommentar hilfreich?

muschelkoch

13.12.2004 15:00 Uhr

Also ein halber Kürbis, hmmm... Der Grösste Kürbis bei uns in der Steiermark hatte dieses Jahr 340 kg, kleine gibt es schon ab 20 g.
Am besten ist die Suppe dort wo sie herkommt. Seht mal hier:

http://www.chefkoch.de/rezepte/159831069857191,164/Kuerbiscremesuppe-suedsteirisch-von-Rudolfo.html

lg
Muschelkoch
Kommentar hilfreich?

tucano

29.07.2005 07:00 Uhr

Praktisch, einfach und lecker ! Habe das Rezept mit einem Schub Milch und geriebenem schmackhaften Käse verfeinert - ein echter Genuss für Kürbisfreunde !
Kommentar hilfreich?

mxlemon

05.02.2012 14:58 Uhr

Hmm! Immer wieder gerne! Diesmal leicht orientalisch-pikant mit kleiner Gambas Zugabe! Photo folgt...

Bon appétit, Miss Lemon
Kommentar hilfreich?

goenni80

08.11.2013 21:00 Uhr

Lecker ..Lecker ..Lecker
da werden sogar meine Kids zum Kürbisesser.
auch beim Rest der Familie kahm die Suppe sehr gut an.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de