Bailey's Cupcakes

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Butter / Margarine
150 g Zucker
Ei(er)
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Vanillezucker
100 ml Bailey's Irish Cream
2 EL Krokant
1 EL Kakaopulver
  Für die Creme:
200 ml Sahne
70 ml Bailey's Irish Cream
1 1/2 Pck. Vanillezucker
70 g Crème fraîche
50 g Krokant
2 Pck. Sahnesteif
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die ersten neun Zutaten für den Teig nacheinander vermischen und in die Muffinförmchen geben.
Die Muffins bei 175°C, Ober/Unterhitze, 30 min backen
Danach kurz abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

Für die Creme zuerst die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die restl. Zutaten unterheben.
Mit einem Spritzbeutel die Creme auf die kalten Muffins spritzen. Die Tülle sollte wegen dem Krokant in der Creme nicht zu klein sein.

Anschließend noch mit etwas geraspelter Schoko und Krokant dekorieren und fertig.

Kommentare anderer Nutzer


nadlm

20.03.2011 19:57 Uhr

Ich habe gestern deine Muffins ausprobiert, da wir heute Gäste hatten.

Ich bin begeistert, einfach super lecker....der Hammer.
Danke für das Rezept.
Kommentar hilfreich?

Hinzi

07.08.2011 20:43 Uhr

wie lange hattest du es mit der gelanine im kühlschrank? und wieviel gelantne hast du genommen? freue mich auf antwort.

gruß
yvonne
Kommentar hilfreich?

Marghoff

31.03.2011 23:16 Uhr

Hi,
ich hab die Cup Cakes auch probiert.
Schmecken lecker

Danke für´s Rezept

Nur leider war meine Creme ziemlich flüssig

und das sah dann nicht wirklich schön aus
Kommentar hilfreich?

nadlm

12.04.2011 11:37 Uhr

Ich habe Gelantine zu der Creme und sie etwas in den Kühlschrank gestellt, da sie mir auch zu flüssig war.
Kommentar hilfreich?

essonja

12.04.2011 14:53 Uhr

Komisch dass die Creme bei euch so flüssig ist - hatte damit keine Probleme.

Aber freut mich wenns dann noch mit der Gelatine geklappt hat :-)
Danke für die Fotos! Die sehen zum anbeißen aus!!
Kommentar hilfreich?

michelle225

21.10.2011 17:56 Uhr

Die Creme war bei mir leider auch etwas flüssig, aber die Cupcakes schmecken einfach GÖTTLICH :)
Kommentar hilfreich?

Rebecca2211

22.01.2012 08:43 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Vielen Dank für das Rezept :)
Das erste mal hat es bei mir nicht so gut geklappt, die Creme war viel zu flüssig !!
Doch der zweite Versuch war dann schon besser. Ich hab drauf geachtet, dass ich die Zutaten für die Creme "vorsichtig unterhebe" und ich habe nur 50ml Bailey's genommen, hat vollkommen gelangt.
Nachdem die Creme fertig war hab ich sie in einen Spritzbeutel gefüllt und noch etwas in den Kühlschrank gestellt und erst danach auf die Cupcakes gespritzt.
Habe auch ein Bild hochgeladen :)
Danke nochmal für das Rezept
Kommentar hilfreich?

DanielaUSA

20.02.2012 20:54 Uhr

Da ich Bailey's liebe, war das natuerlich ein MUSS!
Ich muss sagen, die Cupcakes waren super lecker.

Vielen Dank fuer das tolle Rezept, ich werd sie bald wieder machen..
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Tamara900

16.02.2013 16:31 Uhr

Diese Cupcakes sind super, sehr empfehlenswert!!

Hatte auch keine Mühe mit dem Frosting! Habe etwas blaue Lebensmittelfarbe dazu gegeben, sieht super aus :-)
Kommentar hilfreich?

Backengel89

24.02.2013 11:10 Uhr

Habe das Rezept gestern als Minicupcakes probiert, einfach himmlisch, das hat wirklich Suchtpotential! :-)
Kommentar hilfreich?

kakao47

07.03.2013 11:16 Uhr

Ein MUSS für alle Baileys-Fans!!
Sehr, sehr lecker!!! Der Baileysgeschmack kommt wirklich sehr gut zur Geltung! Die werde ich sicherlich noch öfter backen!
Habe die doppelte Menge genommen, aber die Creme war dann doch zu viel...naja, auf einer heißen Schokolade schmeckt auch die Baileyscreme :D
Kommentar hilfreich?

essonja

07.03.2013 17:27 Uhr

Haha- sehr gut. Oder einfach pur schlecken :-)
Kommentar hilfreich?

Knutscheeichhoernchen

25.02.2015 20:37 Uhr

Ich habe dieses Rezept für meinen Geburtstag ausprobiert und muss sagen, dass die Cupcakes super schmecken! Mein Problem ist jedoch die Creme, egal wie vorsichtig ich sie unterhebe und selbst mit Gelatome ist sie zu flüssig...wenn ich sie in den Kühlschrank stelle und danach in einen Spritzbeutel fülle gelingt das Verzieren ganz gut, nach einer Zeit draußen wird die Creme jedoch leider wieder flüssig. Das tut aber dem Geschmack keinen Abbruch :) Das mit der Creme scheint aber wirklich ein Problem zu sein, ich habe noch keine gefunden die weder zu flüssig ist, noch super viel Butter drin hat. Suche aber weiter, und bis dahin danke für das tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

Bueggy

07.09.2015 16:17 Uhr

Habe es etwas weiter oben schon mal angemerkt... in diesem Rezept, wie es ist, mit Paradiescreme Vanille arbeiten. Oder Nougat, das schmeckt auch feini! :) Ist dann vielleicht ein wenig "ausprobieren", aber das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Gäste lieben es!
Kommentar hilfreich?

Vennmoor

02.01.2016 11:33 Uhr

meine sind gerade fertig geworden. habe die creme etwas abgewandelt und den likör mit creme fraiche und einer halben tüte vanillepuddingpulver aufgekocht und dann unter die sahne gezogen. eine halbe std in den kühlschrank und dann kann man damit auch prima dekorieren.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de