Zutaten

250 g Rosenkohl
150 g Champignons
Paprikaschote(n), gelb
2 EL Mehl
200 ml Milch
  Butter
  Salz und Pfeffer
  Muskat
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Zucker
150 g Käse, gerieben
Lasagneplatte(n)
2 EL Olivenöl
100 ml Weißwein, trocken
 n. B. Parmesan
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bechamelsauce herstellen:
Butter in einem Topf erhitzen, Mehl darin anschwitzen, Milch angießen, mit dem Schneebesen glatt ziehen. Vom Herd nehmen, kräftig pfeffern, salzen und mit Muskatnuss würzen (nach belieben Parmesan in die Sauce rühren).

Gemüsesauce herstellen:
Rosenkohl putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln, Champignons in Scheiben schneiden, Knoblauch hacken, Paprika fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Pilze anbraten, Rosenkohl dazugeben, mitbraten, Paprika und Knoblauch nach ca. 3-5 Minuten dazugeben. Mit Zucker schön karamellisieren, pfeffern, salzen. Mit Weißwein ablöschen, Deckel auf die Pfanne und schmoren, bis der Rosenkohl gerade weich wird.

Bechmelsauce in die Auflaufforn geben, dann Lasagneplatten, Gemüse, Bechamel, Lasaganeplatten, etc. Mit Bechamel und geriebenem Käse schließen.

Nach Geschmack kann auch pro Schicht noch Chili dazwischen gestreut werden.

20 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben, bis der Käse goldgelb und die Teigplatten weich sind.
Auch interessant: