Zutaten

1 kg Kartoffel(n), festkochend
2 m.-große Spitzpaprika, rot
1 Bund Petersilie, glattblättrig
Zwiebel(n), rot
Peperoni, eingelegt, scharf
Zitrone(n), der Saft davon
  Öl, neutral, Sonnenblumenöl
  Salz
  Pfeffer
2 TL Sumach
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln am Vortag kochen, ich bevorzuge Bio-Linda, dann Kartoffeln pellen, vierteln und in Würfel schneiden.
Die Spitzpaprika mit einem Sparschäler schälen, wer mag, kann das auch lassen, bekömmlicher sind sie ohne Schale. Zwiebeln geschält in Ringe schneiden. Petersilie waschen und klein hacken. Die eingelegten Peperoni abtropfen und abtupfen und in Streifen schneiden.
Alle Zutaten zu den Kartoffeln geben und den Saft einer Zitrone darüber geben. Gut mit Salz und wenig Pfeffer abschmecken und untermengen. Etwas durchziehen lassen und dann erst! das Sonnenblumenöl dazu geben. Vor dem Verzehr eine halbe Stunde ziehen lassen.

Passt gut zu Gegrilltem oder auch nur ein lecker Baguette dazu reichen.
Auch interessant: