Zutaten

2 1/2 kg Kartoffel(n), fest kochende
1 Scheibe/n Speck, durchwachsen
1 m.-große Zwiebel(n)
Ei(er)
3 EL Öl
1 TL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
1 TL, gehäuft Currypulver
1 TL, gestr. Rosmarin
  Salz, vorsichtig dosieren
6 Spritzer Maggi
1 TL, gestr. Petersilie, getrocknet oder frisch
1 TL, gestr. Schnittlauch, getrocknet oder frisch
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in Salzwasser wie Salzkartoffeln kochen. Die Kartoffeln nach dem Kochen abgießen und erkalten lassen.

Den durchwachsenen Speck in Würfel schneiden, ebenso die Zwiebel. Beides in eine beschichtete Pfanne mit Öl geben. Alle Gewürze gleich dazugeben. Das Salz vorsichtig dosieren, der Speck ist schon salzig.

Den Herd auf mittlerer Hitze stellen und die erkalteten Kartoffeln dazuschneiden. Miteinander vermengen und so knusprig braten, wie man es gerne haben möchte.

Zum Schluss die Eier über die Kartoffeln geben und miteinander vermengen. Dann so lange braten, bis das Ei fest ist. Dazu passt Bratwurst, Frikadelle oder panierte Koteletts und Endiviensalat.
Auch interessant: