Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

45 g Pinienkerne, geröstet
360 g Erbsen, TK, aufgetaut, oder frische
1 große Avocado(s), reif
60 g Spinat (Baby-)
Knoblauchzehe(n), gehackt
 etwas Zitronensaft
300 g Penne, gerne Vollkorn
250 g Bohnen, grüne, frische, in Stücke geschnitten
340 g Bohnen (Cannellini) , gekocht
  Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pasta bissfest kochen, abgießen und zur Seite stellen. Die grünen Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest kochen, abgießen und zur Seite stellen.

Die gerösteten Pinienkerne, Erbsen gestückeltes Avocadofruchtfleisch, Knoblauch, Blattspinat und einen guten Spritzer Zitronensaft zu einem cremigen Pesto mixen.

Zwei EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die grünen und die abgetropften Cannellini Bohnen hineingeben und 1-2 Minuten darin schwenken. Die Pasta hinzu geben und durchschwenken. Hitze reduzieren und das Pesto einrühren, gut vermischen und alles erwärmen. Mit einigen Babyspinat-Blättern und gerösteten Pinienkernen anrichten.

Schmeckt hervorragend warm, aber auch ebenso kalt.