Zutaten

160 g Penne, Mini-
400 g Brokkoli, kleine Röschen, frisch oder TK
Frühlingszwiebel(n)
700 g Ananas, Stücke (frisch oder Konserve ohne Zucker)
4 EL Mais
100 ml Gemüsebrühe
3 TL Aprikosenkonfitüre
4 EL Balsamico, weißer
1 TL Sambal Oelek
  Salz
Knoblauchzehe(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen und abschrecken. Brokkoliröschen ebenfalls in kochendem Salzwasser bissfest garen bzw. TK-Brokkoli nach Anweisung zubereiten.
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Ananasstücke abtropfen lassen und alles mit Brokkoli, Mais und Nudeln vermengen.

Brühe, Marmelade, Essig und Sambal Oelek verrühren und mit Salz abschmecken. Knoblauch ganz fein würfeln, untermischen und mit den Salatzutaten vermengen. Salat 30 Min durchziehen lassen.

Wer es gern noch schärfer mag, kann noch etwas Chilipulver zugeben. Ich selbst mache den Salat meist am Vorabend und nehme ihn dann mit ins Büro. Er ist geschmacklich mal was anderes, als die üblichen Nudelsalate mit Mayo.