Zutaten

1 m.-große Gans, küchenfertig
  Salz und Pfeffer
  Beifuß
  Für die Füllung:
300 g Backpflaume(n), eingeweicht, entsteint
300 g Apfel
2 EL Zucker
3 EL Brot(e), Schwarzbrot, gerieben
50 g Speck, gewürfelt
  Speisestärke
  Honig, flüssigen
  Bier
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die bratfertige Gans innen und außen mit Salz, Pfeffer und Beifuß einreiben. Backpflaumen, Äpfel, Zucker, Brot und Speck mischen und die Gans damit füllen, zunähen. Etwas Wasser in den Bräter gießen, die Gans in den Bräter legen und im Ofen braten, ab und zu mit dem Bratenfond begießen und die Gans drehen. Ist die Gans fast gar, Honig mit Bier vermischen und die Gans damit einpinseln. Fertig braten. Herausnehmen, aus dem Fond wie gewohnt die Sauce herstellen, die Gans teilen und die Füllung rundherum anrichten.

Dazu passen Klöße und Rotkohl, süßlich abgeschmeckt.

Nachtrag:
Für ein kg Gans rechnet man ca. 1 Std. Bratzeit bei ca. 180° - jeder Ofen ist verschieden also sind die Angaben nur Richtlinien.
Auch interessant: