Zutaten

125 g Erdnüsse, ungesalzen
125 g Butter, weich
75 g Zucker
75 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1/2 TL Backpulver
200 g Mehl
1 TL Kakaopulver
150 g Schokolade (-Tropfen)
150 g Kuvertüre, zartbitter
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175°C Heißluft vorheizen.

Nüsse grob hacken. Butter und den gesamten Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Ei unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und unterheben. Nüsse und Schokotröpfchen unterheben.
Mit 2 Teelöffeln ca. 20 Teighäufchen mit genügend Abstand auf jedes Blech setzen und flach drücken und ca. 12 Minuten backen.
Die Kekse sind noch weich, wenn sie aus dem Ofen kommen, erst beim Abkühlen werden sie fest. Vollständig auskühlen lassen.

Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Kekse zur Hälfte hineintauchen. Auskühlen lassen.