Kartoffelsuppe

vegetarisch, kalorienarm
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

600 g Kartoffel(n)
Karotte(n)
Zwiebel(n)
1 Stange/n Porree
1 Liter Wasser
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Öl
Lorbeerblatt
1/2 Bund Petersilie, gehackte
100 ml Sahne
  Sellerie - Grün, klein gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln schälen und klein schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden.

In einem Suppentopf Öl heiß werden lassen und die Kartoffeln, die Karotten und die Zwiebeln anbraten bis sich ein brauner Satz am Boden bildet. Nach und nach das Wasser hinzugeben und die restlichen Zutaten. Würzen und ca. 30 Minuten auf kleiner Stufe köcheln.
Zum Schluss das Gemüse stampfen oder pürieren und die gehackte Petersilie und die Sahne hinzufügen.

Kommentare anderer Nutzer


Cogi

31.12.2012 17:40 Uhr

Sehr lecker!
Ich habe noch etwas Knollensellerie (das Stück aus der Suppengrünpackung), 2 Eßl. hefefreie Gemüsebrühe, eine Prise Zucker, sowie ein Tofu-Wienerle hinzugefügt. Damit gibt's dann volle Punktzahl von mir.

Tatzlwurm

14.02.2013 17:44 Uhr

Danke für Deinen Kommentar und die Sterne!

shadowwilli

22.08.2013 13:02 Uhr

Ich mochte nie Kartoffelsuppe.Dieses Rezept hat das grundlegend geändert.Einfach überragend.

Tatzlwurm

30.09.2013 22:18 Uhr

Das freut mich wirklich sehr, shadowwilli!

Ukiah

06.09.2013 16:36 Uhr

Lecker! Hat uns allen gut geschmeckt.

LG, Ukiah

Tatzlwurm

30.09.2013 22:19 Uhr

Danke Ukiah, und vielen Dank auch für das schöne Foto!

downhillcat

18.12.2013 19:46 Uhr

Hallo Tatzlwurm!

Richtig lecker, auch mit ohne Sahne. Nach dem Pürieren war die Suppe so schön luftig aufgeschlagen, die haben wir dann einfach so verputzt ;-)

Lg, downhillcat

Tatzlwurm

04.02.2014 10:32 Uhr

Das freut mich sehr, downhillcat, vielen Dank, auch für das schöne Foto!
LG Tatzlwurm

Tyrella

10.10.2014 19:29 Uhr

Ein tolles Rezept, schnell und einfach zubereitet. Ich habe ebenfalls den Knollensellerie aus dem Suppengemüse verwendet. Das richtige Aroma und eine pikante Note erhält die Suppe durch das Wacholderblatt.

Sehr lecker.

LG Tyrella

Tyrella

11.10.2014 23:02 Uhr

Upps, sorry, meinte natürlich Lorbeerblatt... *facepalm*

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de