•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Tortilla(s)
  Für die Füllung:
400 g Käse, gerieben (Emmentaler und Gouda gemischt)
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), bunt gemischt
2 Becher Crème fraîche (je 200g)
  Für die Sauce:
500 g Tomate(n), passierte
1 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n)
  Salz
  Pfeffer
  Zitronensaft
  Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. In etwas Öl glasig dünsten. Die Paprikaschoten putzen und ebenfalls klein würfeln, dann zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Ca. 10 Minuten lang in der Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen

Für die Sauce:
Die Chilischoten längs halbieren und entkernen, dann fein hacken. 4 El der Zwiebel - Paprika - Masse zusammen mit den passierten Tomaten, den Chilischoten, einem Esslöffel vom Creme fraiche und dem gepressten Knoblauch in einem Topf erhitzen, dabei ab und zu rühren. Ca. 15 Minuten lang köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer, Zucker und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.


Für die Füllung:
Restliches Creme fraiche und 320g geriebenen Käse verrühren Das abgekühlte Gemüse ebenfalls unterrühren und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In eine rechteckige Auflaufform ca. 5 El der Sauce geben und gleichmäßig verteilen. In die Mitte jeder Tortilla etwas von der Füllung geben und aufrollen. Mit der Naht nach unten in die Auflaufform legen.

Die Sauce gleichmäßig über den Tortillas verteilen und mit den restlichen 80g Käse bestreuen. Nicht wundern, dass es vielleicht nach zu wenig Sauce aussieht, die Füllung ist saftig genug.

Bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen.

Mit Reis als Beilage werden von dem Gericht 4 Personen satt.