Zutaten

Zucchini
Apfel
 etwas Öl zum Anbraten
 evtl. Parmesan, geriebener, oder Käse nach Belieben
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
 n. B. Brühe, gekörnte, oder Vegeta
 n. B. Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Apfel und Zucchini schälen und würfeln. Eine Pfanne mit etwas Öl auspinseln, beides zugeben und scharf anbraten.

Währenddessen je nach Geschmack würzen, z.B. mit jeweils einer guten Prise Salz, Pfeffer, Würze (Vegeta, gekörnte Brühe etc.) und Zucker. Oft schwenken oder umrühren, dass nichts anbrennt.

Auf einem Teller anrichten und nach Belieben noch mit geriebenem Parmesan oder anderem Käse garnieren.

Tipp: Sehr lecker auch mit Zucchini-Birne und Roquefort oder Gorgonzola. Bestimmt sind auch viele andere Variationen von Gemüse und Obst möglich.

Das Gericht benötigt nur wenig Käse für guten Geschmack und ist somit kalorienarm und praktisch kohlenhydratefrei. Ideal für Low Carb oder andere Diäten und neben der schnellen Zubereitung besonders preiswert. Ohne Käse praktisch vegan.