Zutaten

1 EL Butter
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Banane(n)
1 EL Currypulver
500 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Ingwerpulver
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Schuss Sahne
  Sahne, geschlagen
  Kräuter, zum Garnieren
  Chips (Bananen-), zum Garnieren
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 20 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, in feine Würfel schneiden, ins Fett geben und glasig schwitzen. Die Bananen schälen, in Würfel schneiden, zu den Knoblauchzehen geben und kurz mitschwitzen. Mit Curry bestäuben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und einmal aufkochen lassen. Anschließend die Suppe im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren und erneut erhitzen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Ingwerpulver und Cayennepfeffer kräftig abschmecken und mit Sahne verfeinern.

Die Bananensuppe mit je einem Klecks geschlagener Sahne, mit Bananenchips und Kräuterzweigen ausgarnieren und sofort servieren.
Auch interessant: