Zutaten

700 g Spinat, frischer ODER:
450 g Spinat, TK
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n), rote
50 g Walnüsse
75 g Tomate(n), getrocknete, eingelegte
400 g Nudeln, (Linguine)
  Salz
  Pfeffer
4 EL Olivenöl
200 g Ricotta
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spinat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. TK-Spinat auftauen lassen.
Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Chilischote abbrausen, putzen, entkernen und hacken. Walnüsse grob zerkleinern, Tomaten fein hacken.
Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Walnüsse dazu geben und unter wenden leicht rösten. Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazu geben und glasig dünsten. Chili und Tomaten kurz mit anschwitzen. Den abgetropften oder aufgetauten Spinat zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 5 min garen. Spinat mit Meersalz und Pfeffer würzig abschmecken.

Die Linguine abgießen und gut abtropfen lassen. Wieder in den Topf geben und mit dem Spinat und dem Ricotta mischen.
Je nach Geschmack mit gehackter Petersilie garnieren.
Auch interessant: