Heringssalat

einfach, schnell, lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 Pkt. Matjesfilet(s), natur
1 m.-großer Apfel, säuerlich
1/2  Zitrone(n)
4 m.-große Gewürzgurke(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Senf
1 TL Zucker
1 Prise(n) Oregano, oder Majoran
  Pfeffer
  Rapsöl, oder Sonnenblumenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Matjesfilets abtropfen lassen, mit Küchentüchern abtupfen, in nicht zu große Würfel schneiden und in eine Schüssel füllen. Den Apfel schälen, würfeln und in einer Schüssel satt mit Zitronensaft beträufeln, damit er nicht so schnell braun wird. Dann die gewürfelten Zwiebeln und Gurken mit dem Apfel zu den Matjes geben. Senf und Öl und ein wenig abgeriebene Zitroneschale zugeben und alles vermengen. Mit den Gewürzen, Zitrone und dem Zucker abschmecken.
Die Schüssel abdecken und etwa 3-4 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


knoepi

15.01.2016 18:24 Uhr

Lieber Rucksack,
ich war auf der Suche nach dem sogenanten Heringshäckerle und bin dann über dein Rezept gestolpert, am WE hat mein Schwiegervater Geburtstag, leider ist die Schwiegermama anfangs des Jahres verstorben und wir versuchen jetzt Rezepte welche sie immer so aus dem Handgelenk gemacht hat zu reproduzieren. Habe es eben angerichtet und noch mit 2 gekochten Eiern versehen, schmeckt erstmal gut, mal sehen was morgen die Gäste sagen....
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de