Gnocchi mit würziger Steinpilzsauce

leckeres Hauptgericht
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Gnocchi
200 g Tomate(n), getrocknete in Öl
500 g Steinpilze, frische
Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
300 g Schinken, in Würfelchen
300 ml Weißwein
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gnocchi in Salzwasser kochen bis sie oben schwimmen und in einen Durchschlag geben.
Nun die Tomaten in einen Durchschlag geben und das Öl auffangen (später zum Braten). Diese anschließend klein schneiden.
Die Pilze vorsichtig putzen, evtl. den Schwamm entfernen und klein schneiden. Nun Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

Anschließend das Tomatenöl in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin anbraten. Nun Zwiebeln und Knoblauch zugeben und etwa 3 Minuten mitschmoren lassen. Pilze und Tomatenstückchen hinzufügen und alles etwa 5 Minuten weiterschmoren.

Jetzt noch den Wein angießen, alles kurz aufkochen lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


Sektlady

07.11.2011 19:57 Uhr

Habe das Rezept heute ausprobiert. Da mein Sohn mitgegessen hat, habe ich jedoch anstatt Wein Brühe und Sahne genommen und zum Schluß noch frischen Parmesan dazu gegeben. Ich werde das Gericht auf alle Fälle wieder kochen.

Dicke13

13.01.2013 19:59 Uhr

Gestern abend für Freunde gekocht.
Hat sehr gut geschmeckt. Hatte in den Zutaten nur schnell geschaut, was man braucht und erst später in der Beschreibung gesehen, dass geräucherter Schinken gemeint war. Hatte aber jetzt Kochschinken gekauft, passte geschmacklich auch.
Man sollte aufpassen, dass man nicht das ganze abgetropfte Öl nimmt, ist ein bisschen viel :)

Bei uns gabs Rinderfilet dazu. Schmeckte zusammen super. Heute gabs die Reste mit Nudeln, schmeckt auch.

Kleiner Tipp am Rande: Mit Durchschlag ist ein Sieb gemeint :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de