Zutaten

1 Pck. Grünkohl, gefroren, ca. 450 g
400 g Kartoffel(n), mehlig kochend
2 EL Schmalz (Grieben-)
  Salz
Würste (Rinderknack-)
1 Schuss Essig
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Grünkohl in einen großen Topf mit ganz wenig Wasser kochen, bis er ganz aufgetaut ist. Dann das Griebenschmalz dazugeben und ca 15 min leicht köcheln lassen.

Die Kartoffel schälen und in kleinere Stückchen schneiden. Diese auf den Grünkohl geben und bei niedriger Temperatur gar kochen. Evtl. Kochwasser abschütten. Mit dem Kartoffelstamper die Kartoffeln zerdrücken und mit Salz und einem guten Schuss Essig, evtl. auch noch Griebenschmalz abschmecken.
Die Wurst in Wasser erwärmen und zum Servieren auf den "Stampot" legen.
Essig zum Nachwürzen bereit stellen.

In Holland isst man dazu "gerookte Worst", aber die gibt es in Deutschland leider nicht.

Tipp:
Wer es ein wenig zu trocken findet, kann noch einen Löffel Bratenjus/saft darüber geben.

Verwendet man frischen Grünkohl, verlängert sich die Garzeit. Die Kartoffeln werden dann 15 Minuten vor Ende der Garzeit auf den Kohl gelegt.