Grünkohl nach holländischer Art

Boerenkoolstampot met worst

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Pck. Grünkohl, gefroren, ca. 450 g
400 g Kartoffel(n), mehlig kochend
2 EL Schmalz (Grieben-)
  Salz
Würste (Rinderknack-)
1 Schuss Essig
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Grünkohl in einen großen Topf mit ganz wenig Wasser kochen, bis er ganz aufgetaut ist. Dann das Griebenschmalz dazugeben und ca 15 min leicht köcheln lassen.

Die Kartoffel schälen und in kleinere Stückchen schneiden. Diese auf den Grünkohl geben und bei niedriger Temperatur gar kochen. Evtl. Kochwasser abschütten. Mit dem Kartoffelstamper die Kartoffeln zerdrücken und mit Salz und einem guten Schuss Essig, evtl. auch noch Griebenschmalz abschmecken.
Die Wurst in Wasser erwärmen und zum Servieren auf den "Stampot" legen.
Essig zum Nachwürzen bereit stellen.

In Holland isst man dazu "gerookte Worst", aber die gibt es in Deutschland leider nicht.

Tipp:
Wer es ein wenig zu trocken findet, kann noch einen Löffel Bratenjus/saft darüber geben.

Verwendet man frischen Grünkohl, verlängert sich die Garzeit. Die Kartoffeln werden dann 15 Minuten vor Ende der Garzeit auf den Kohl gelegt.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de