Zutaten

250 g Mehl
150 g Butter
1 Prise(n) Salz
  Wasser (Eiswasser)
Zitrone(n), Saft und Schale
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Zimt und Ingwer
2 TL Speisestärke
100 g Puderzucker
  Aprikosenkonfitüre
5 große Äpfel
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit der Butter, Salz und dem Eiswasser (esslöffelweise zugeben, soviel, dass ein ausrollbarer Teig entsteht) gut verkneten und sofort ausrollen, so dass eine größere und eine kleinere Teigplatte für eine Obsttortenform ausgeschnitten werden können.
Die Tortenform mit der größeren Teigplatte auslegen, die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Spalten schneiden. Diese mit der Zitronenschale und -saft, Zucker und Vanillezucker sowie dem Gewürz und der Stärke gut vermengen und den Teig gleichmäßig belegen. Nun alles mit der kleineren Teigplatte abdecken und den Teig an den Rändern fest zusammendrücken.
Im Backofen bei ca. 200°C ca. 40 Minuten backen und den noch heißen Apfel-Pie mit Aprikosenmarmelade sowie dem in heißem Wasser gelösten Puderzucker bestreichen.
Möglichst schnell servieren!
Auch interessant: