Backofenschnitzel mit Rahmsoße

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

12  Schnitzel (von Schwein, Pute oder Lamm)
250 g Käse (Gouda, Emmentaler, o.ä.), gerieben
500 g Champignons, geschnitten, frisch oder aus der Dose
5 dicke Zwiebel(n)
3 Becher süße Sahne
2 Becher saure Sahne
2 Pck. Saucenpulver für Jägersoße
  Salz und Pfeffer
  Curry
  Butter für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch gut würzen und nebeneinander in eine gebutterte Auflaufform oder einen Gansbräter legen, mit dem Käse bedecken und die Pilze darüber verteilen.

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und anbraten. Sahne, saure Sahne und die Jägersoße unterrühren und über Fleisch, Käse und Pilze gießen. Mit Curry überpudern und zugedeckt an einem kühlen Ort 24 Stunden ruhen lassen.

Am Einladungstag im vorgeheizten Ofen (200°C) 90 Min. ohne Deckel garen. Dazu passen Spätzle / Nudeln und grüner oder gemischter Salat. Zum Herausnehmen der Schnitzel bitte einen Pfannenwender o. ä. benutzen, da das Fleisch sehr zart und mürbe wird!

Das Gericht sollte mindestens 24 Stunden vorher vorbereitet werden und braucht dann nur noch in den Backofen geschoben zu werden. Eignet sich deshalb gut für eine große Gästeschar! Schmeckt auch im Familienkreis super!

Kommentare anderer Nutzer


Gürkchen01

17.01.2011 16:24 Uhr

Also wir haben dieses Rezept Weihnachten ausprobiert. Und es hat allen sehr sehr gut geschmeckt. Vor allem, dass man es so einfach zubereiten konnte, war genial. So konnte ich mich voll uns ganz unseren Gästen widmen und mußte nur den Backofen anschalten. Bald roch es wunderbar lecker und so schmeckte es auch.
Wir werden es auf jeden Fall wieder essen!!!
Kommentar hilfreich?

P1963

31.01.2011 13:55 Uhr

Hallo,

ich habe gestern die Backofenschnitzel ausprobiert. Schön, dass man es bereits am Vortag zubereiten kann. Es geht wirklich einfach und schnell. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Bilder sind unterwegs. Danke fürs Rezept.

LG Petra
Kommentar hilfreich?

truemmerlotte79

10.07.2011 14:35 Uhr

Mmmh, das war lecker. Hatten es gerade zu Mittag, mit Spätzle und rünem Salat dazu. Sogar unseren Kindern hat es geschmeckt und die sind sonst seehr wählerisch.
Kommentar hilfreich?

rosenmarilis

06.10.2012 21:38 Uhr

Hallo Thomex,

heute gab es bei unserer Feier für 14 Personen die Backofenschnitzel, ich kann nur sagen - super! Ich habe frische Champignons verwendet und alles genau nach Rezept gemacht, meine Gäste waren voll des Lobes. Sehr entspannend für mich, dass ich alles schon am Vortag fix und fertig vorbereiten konnte, so konnte ich ohne Stress alles andere richten. Die Schnitzel habe ich aus dem Nussstück selbst geschnitten, das Fleisch war wunderbar zart, und die frischen Champignons haben ein tolles Aroma abgegeben. Das wird es definitiv wieder geben! Vielen Dank für das Rezept.

LG rosenmarilis
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de