•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

8 kleine Äpfel
2 m.-große Zwiebel(n)
Möhre(n)
2 EL Ingwersirup, (optional)
100 ml Weißweinessig
1/4 TL Curry, scharf
1/4 TL Zimt
1 TL Salz
50 g Zucker, braun
100 g Zucker, weiß
Zitrone(n)
2 EL Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel, Zwiebeln und Möhren säubern, schälen und in gleichgroße feine Würfel schneiden.
Die Äpfel mit dem Saft der Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun werden.
In einem Topf das Öl erhitzen, die Zwiebeln darin glasig anbraten, die Möhren dazu geben und den Weiweinessig und 5 Minuten köcheln lassen, dann den Zucker (weiß und braun)und das Salz dazu geben und gut verrühren bis es aufgelöst ist, dann alle anderen Zutaten hineingeben und alles 4-6 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel fast weich sind, aber nicht zerkocht.
Kein Wasser zugeben, die Äpfel enthalten genug Flüssigkeit!

Abschmecken und in sterilisierte Gläser füllen und sofort verschließen und auf den Kopf stellen, damit es Vakuum zieht und wenn es erkaltet ist wieder richtig stellen.

Haltbarkeit: Cirka 6 Monate bis 1 Jahr.

Verwendung: Zu allen hellen Fleischsorten oder zu Fondue oder Raclette.