Knoblauch - Quark Dip

für Fleisch, Brot und Fisch - passt immer und überall!
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Magerquark
100 ml Cremefine oder normale süße Sahne
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
Knoblauchzehe(n)
 n. B. Salz und Pfeffer
3 TL, gehäuft Zucker
 Spritzer Chilisauce
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kräuter fein hacken, den Knoblauch durchpressen. Den Magerquark mit Sahne oder Cremefine glatt rühren. Kräuter und Knoblauch unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und ein paar Spritzern asiatischer Hot-Chilisauce abschmecken.

Passt eigentlich überall - als Dip zum Brot, zu gegrillten Fleisch, zu selbst gemachten Buletten, aber auch zu frisch gebratenem Fisch!

Kommentare anderer Nutzer


schaech001

05.04.2015 12:14 Uhr

Hallo,
dieser Dip ist schnell hergestellt, schmeckt lecker und deshalb bekommt er von mir auch 5 Sterne.
Dazu gab es Karotten-Laibchen

Liebe Grüße
Christine

wemdyoma

05.04.2015 14:33 Uhr

Christine wie lange kann man diesen Dip aufbewahren? Er hört sich lecker an und ich würde es gerne versuchen.
Gruß Gudrun

schaech001

05.04.2015 16:12 Uhr

Gudrun, ich hatte den Dip 3 Tage im Kühlschrank, hätte sicher auch noch länger gehalten, war aber alles aufgegessen

Liebe Grüße
Christine

wemdyoma

05.04.2015 20:03 Uhr

ok dann weiß ich Bescheid, danke.

Goerti

19.04.2015 10:51 Uhr

Hallo!
Der Dip war wirklich schnell gemacht und dabei sehr lecker. Vom Knobi habe ich allerdings nur 3 Zehen genommen und diese dann ganz fein gewürfelt. Und Zucker war es auch nur ganz wenig.
Der Dip ist bei unseren Gästen super angekommen, da gab es keine Reste. Gerne wieder!
Grüße
Goerti

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de