•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

40 g Haferflocken
Möhre(n)
Zwiebel(n)
75 ml Gemüsebrühe
1 TL Öl, zum Ausbacken
  Oregano
  Paprikapulver
  Pfeffer
  Knoblauch
  Tomatenmark
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 180 kcal

Die Zwiebeln in ganz feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit ein wenig Wasser glasig dünsten.
Die Möhre schälen, raspeln und in eine Schüssel geben. Die Haferflocken dazugeben und vermengen. Mischung zu den Zwiebeln geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Erhitzen, bis die Flüssigkeit von den Haferflocken aufgesogen wurde. Mit Paprika, Oregano, Tomatenmark, Pfeffer, Knoblauch etc. würzen. In einer Schüssel ca. 1/2 Stunde abkühlen lassen.
Frikadellen formen. In einer beschichteten Pfanne 1 Tl Öl erhitzen und die Frikadellen darin von beiden Seiten knusprig braten.

Kann als Burger serviert werden, mit Brötchen/Toast, Salat, Gurke, Tomate, Sauce, Käse. Schmeckt kalt als Snack.
Man kann den Teig auch direkt in der Pfanne braten, z.B. als Hackfleischersatz in Tomatensoße.