Grüner Salat mit Forellenfilet

mit geräucherte Forelle, Käse und Crème fraîche
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Kopf Salat (z.B. Kopfsalat, Eisberg, Lollo Rosso)
100 g Forellenfilet(s), geräuchertes
50 g Käse, geriebener
1 Becher Crème fraîche
1 EL Zitronensaft
2 EL Zucker
 etwas Schnittlauch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen oder schneiden. Die Forellenfilets in etwa 20-Cent-große Stücke zupfen.

Die Crème fraîche mit Zitronensaft, Zucker und Schnittlauch verrühren.

Beim Anrichten entweder den Salat mit dem Dressing verrühren und den Fisch und den Käse darüber streuen oder alle Zutaten einzeln in Schüsseln geben und jeder bereitet seine Portion selbst zu.

Tipps: Je frischer, desto besser, das gilt natürlich auch hier. Am besten schmeckt dieser Salat, wenn Kopfsalat und Lollo Rosso frisch aus dem Garten kommen und der Fisch frisch geräuchert und noch warm ist.

Kommentare anderer Nutzer


kittyini

01.07.2011 16:38 Uhr

Habe das Rezept heute gemacht, kann nur sagen sehr gut.
Hatte keinen Käse dafür habe ich noch etwas Meerretich,Satz+Pfeffer in das Dressing gemacht.
Lecker deshalb 4* von mir.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de