Zutaten

Ei(er)
400 ml Wasser
1 kg Mehl
1 kg Hackfleisch, gemischt
Zwiebel(n)
80 g Butter
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier, Wasser und Mehl zu einem Teig mischen. Dabei das Mehl nach und nach dazugeben, bis der Teig geschmeidig wird und nicht mehr an den Händen kleben bleibt. Den Teig gut durchkneten. Er soll elastisch sein, damit man ihn gut ausrollen kann. Den Teig abdecken und bei Zimmertemperatur ca. eine Stunde ruhen lassen.

Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden (nicht klein hacken!). Hackfleisch und Zwiebeln mischen und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Die Füllung unbedingt mit den Händen gut durchkneten! Denn nur so vermischt sich der Zwiebelsaft mit dem Fleisch am besten. Das macht die Füllung weich und saftig.

Den Teig ausrollen und mit einer runden Form ausstechen (Durchmesser 10-12 cm). Jeweils etwas Fleischfüllung auf die Teigkreise geben und je ein Stückchen Butter darauf platzieren. Um Manti zu formen, erst den Teig auf beiden Seiten hochklappen und in der Mitte auf ca. 3 cm Länge zusammenkleben, dann die Enden hochklappen und quer zum Mittelteil (T-förmig) verbinden. Zum Schluss die Enden fest zusammenpressen. Die Böden des Dampfgarers mit Öl einpinseln, damit die Manti nicht daran kleben bleiben. Die Manti auf den Böden verteilen und ca. 40 Minuten dämpfen.

Die Manti sofort servieren und saure Sahne und evtl. auch Ketchup dazu reichen.