Bananensplit - Biskuitrolle

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Schlagsahne
150 g Schokolade, edelbitter (75% Kakao)
Ei(er)
4 EL Mineralwasser, kaltes
150 g Zucker
75 g Mehl
75 g Speisestärke
1 1/2 TL Backpulver
2 große Banane(n)
1 TL Zitronensaft
1 Pck. Vanillinzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

250 g Schlagsahne in einem Topf erwärmen. 125 g Schokolade grob hacken und in der Sahne unter Rühren schmelzen. Die Schoko-Sahne mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit Mineralwasser steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe einzeln darunter schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10-12 Minuten backen. Den Biskuit auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier abziehen und den Biskuit abkühlen lassen.

Die Bananen schälen und mit Zitronensaft bestreichen. Die Schoko-Sahne steif schlagen und auf den Biskuit streichen. Den Biskuit von der kurzen Seite her einrollen, die Bananen mit einrollen. Die Rolle für ca. 2 Stunden kalt stellen.

25 g Schokolade grob hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. 250 g Sahne steif schlagen, dabei den Vanillinzucker einrieseln lassen. Die Biskuitrolle rundherum mit der Sahne einstreichen und mit einem Löffelrücken wellenförmig verzieren. Die Schokolade mit Hilfe eines Esslöffels in Streifen darüber ziehen. Die Bananen-Biskuitrolle bis zum Servieren kalt stellen.

Kommentare anderer Nutzer


patty89

17.03.2015 16:17 Uhr

Hallo
die Biskuitrolle ist sehr lecker. Da ich von Innen noch übrig hatte habe ich noch Schokotuffs drauf gespritzt. Daher habe ich auf die andere Sahne verzichtet. Ich denke sonst wäre es uns auch zu üppig gewesen.
Danke fürs Rezept
LG
Patty

gabipan

21.03.2015 21:25 Uhr

Hallo!
Den Biskuit für diese Roulade habe ich heute früh gebacken und mit der gestern kaltgestellten Schokosahne und den Bananen gefüllt - soweit nach Rezept, nur habe ich den Biskuit von der langen Seite her eingerollt, kann ich mir anders auch gar nicht vorstellen, wird so schon ein enorm "dickes" Kaliber!
Diese Biskuitrolle schmeckt sehr lecker und sieht auch noch klasse aus - auch wenn ich das wellenförmige Verzieren der Sahne mit dem Löffelrücken nicht hinbekommen habe!
LG Gabi

Estrella1

23.03.2015 19:45 Uhr

Hallo!

Habe die Roulade nach Rezept gebacken.
Nur habe ich das Ganze dann von der langen Seite her aufgerollt
und es wurde noch eine ordentliche Rolle.
Da ich zu faul war, Schokolade zu schmelzen, kamen ein paar Schokoflocken drauf.

LG Estrella

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de