Zutaten

150 g Blattspinat (TK)
Paprikaschote(n), rot, etwa 200 g
150 g Tomate(n), reif oder aus der Dose
25 g Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1/4 TL Thymian, getrocknet
  Salz und Pfeffer
100 g Feta-Käse (Schafskäse)
Ei(er)
1 Msp. Muskat
25 g Feta-Käse (Schafskäse) zum Bestreuen
 n. B. Basilikum, frisch, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat auftauen lassen. Den Stiel der gewaschenen Paprika entfernen, die Schote halbieren und die weißen Innenhäute und Samen entfernen. Die Schotenhälften 3 - 5 min. in einem kleinen Topf vorkochen.

Frische Tomaten nach Belieben kurz in kochendes Wasser tauchen und häuten, klein schneiden und mit 2 EL Wasser und den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln in einer kleinen Auflaufform verteilen. Salzen, pfeffern und mit dem Thymian vermischen.

Für die Füllung den Spinat, zerbröckelten Feta-Käse und Ei mit einer Gabel gut vermischen, leicht salzen, pfeffern und den Muskat zufügen. Die Masse in die Schoten füllen und mit dem restlichen zerbröckelten Feta-Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Umluft 170°C) etwa 15 min. backen, bis der Käse oben bräunlich wird.

Vor dem Anrichten nach Belieben mit frisch gehacktem Basilikum bestreuen. Dazu passen Reis, Kartoffelbrei, Nudeln oder Toast - ohne Beilagen ein leckeres kohlehydratarmes Abendbrot.