Gefüllte Paprikaschoten mit Blattspinat und Feta

Ohne Beilagen ein leckeres kohlehydratarmes Gericht

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Blattspinat (TK)
Paprikaschote(n), rot, etwa 200 g
150 g Tomate(n), reif oder aus der Dose
25 g Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1/4 TL Thymian, getrocknet
  Salz und Pfeffer
100 g Feta-Käse (Schafskäse)
Ei(er)
1 Msp. Muskat
25 g Feta-Käse (Schafskäse) zum Bestreuen
 n. B. Basilikum, frisch, gehackt
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat auftauen lassen. Den Stiel der gewaschenen Paprika entfernen, die Schote halbieren und die weißen Innenhäute und Samen entfernen. Die Schotenhälften 3 - 5 min. in einem kleinen Topf vorkochen.

Frische Tomaten nach Belieben kurz in kochendes Wasser tauchen und häuten, klein schneiden und mit 2 EL Wasser und den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln in einer kleinen Auflaufform verteilen. Salzen, pfeffern und mit dem Thymian vermischen.

Für die Füllung den Spinat, zerbröckelten Feta-Käse und Ei mit einer Gabel gut vermischen, leicht salzen, pfeffern und den Muskat zufügen. Die Masse in die Schoten füllen und mit dem restlichen zerbröckelten Feta-Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Umluft 170°C) etwa 15 min. backen, bis der Käse oben bräunlich wird.

Vor dem Anrichten nach Belieben mit frisch gehacktem Basilikum bestreuen. Dazu passen Reis, Kartoffelbrei, Nudeln oder Toast - ohne Beilagen ein leckeres kohlehydratarmes Abendbrot.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de