Geschnetzeltes à la Italia

mit Hühnerbrust

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

600 g Hühnerbrust
 etwas Mehl
3 EL Öl (Erdnussöl)
125 g Speck
1 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
150 ml Weißwein
200 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
200 ml Milch
150 g Crème fraîche oder Frischkäse mit Kräutern
Tomate(n)
200 g Champignons
1 m.-große Zucchini
  Salz und Pfeffer
  Chili
  Kräuter nach Wahl (z. B. Majoran, Oregano und Petersilie)
 evtl. Gewürz(e) nach Wahl
 evtl. Saucenbinder oder Mehl
 evtl. Paprikaschote(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnerbrust in ca. 2 - 3 cm große Würfel schneiden und in Mehl wenden. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel darin anbraten. Wenn das Fleisch von allen Seiten angebraten ist, den Speck in feine Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Die Zwiebeln grob, den Knoblauch fein hacken. Beides dazugeben und zusammen für 2 - 4 min. braten und mit dem Weißwein ablöschen.

Gemüsebrühe und Milch dazugeben und die Kräuter-Crème-fraîche oder den Frischkäse mit Kräutern in dem Gemisch schmelzen.

Zuletzt eine Tomate häuten und fein würfeln, die Champignons sowie Zucchini in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und die Kräuter hinzufügen. Für ca. 10 min. köcheln lassen (ggf. mit Mehl/Soßenbinder andicken).

Das Geschnetzelte zum Schluss mit einer Prise Chili, Pfeffer und Salz und evtl. weiteren Gewürzen nach Wahl abschmecken. Wer das Geschnetzelte mit mehr Soße kochen möchte, einfach mit mehr Milch oder Gemüsebrühe kochen und andicken.

Wer mag, kann zusätzlich noch eine Paprikaschote würfeln und dazugeben. Ich vertrage Paprika leider nicht ... Dazu schmecken Reis oder Bandnudeln.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de