Zutaten

550 g Reis, gegart
Fischfilet(s), (Pangasiusfilets) à ca. 125 g
450 g Rahmspinat, TK
100 g Speck, gewürfelt
100 g Feta-Käse
Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig anbraten und die Speckwürfel dazugeben und mit anbraten. Den Spinat hinzugeben, die Pfanne zudecken und auf kleiner Hitze dünsten, bis der Spinat aufgetaut ist. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.

Die Pangasiusfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Feta in kleine Würfel schneiden.

In einer gefetteten Auflaufform den gegarten Reis verteilen und die Pangasiusfilets darauf legen. Den Spinat gleichmäßig darauf geben und zuletzt den Käse darüber streuen.

Im Backofen bei 200°C etwa 30 Minuten backen, dann heiß servieren.

Dazu passt Feldsalat.