Zutaten

250 g Mehl
Ei(er)
1 EL Öl
1 TL, gehäuft Salz
 n. B. Wasser
2 m.-große Zwiebel(n)
100 g Speck, gewürfelt, geräuchert, durchwachsen
150 g Käse (Emmentaler), gerieben
150 g Käse (Gouda), gerieben
1 Bund Schnittlauch
1 EL Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Speckwürfel darin goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen und den Herd ausschalten. Das Fett in der Pfanne lassen.

Mehl, Eier, Öl, Salz und Wasser nach Bedarf mit dem Mixer (Knethaken) so lange verrühren, bis ein glatter zäher Teig entsteht. Er soll nicht zu dünnflüssig sein.
In einem Topf ca. 2 Liter Salzwasser zum Kochen bringen. Eine Spätzlepresse mit Teig füllen und diesen ins kochende Wasser geben. Nach jeder Füllung die oben schwimmenden Spätzle mit einem Schaumlöffel entnehmen, in die Pfanne geben und mit je einem Teil Speck-Zwiebelmasse, Käse und Schnittlauch belegen. Zum Schluss alles miteinander vermengen und bei niedriger Temperatur so lange abgedeckt ziehen lassen, bis der Käse komplett geschmolzen ist.

Als Beilage schmeckt Tomatensalat dazu.