•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Dinkelmehl oder anderes Mehl
1 Würfel Hefe, frische
1 Prise(n) Zucker
1/4 Liter Milch, lauwarm
Ei(er)
1/2 TL Salz
125 g Butter, zerlassen
  Für den Belag:
1 kg Zwiebel(n)
200 g Speck, durchwachsen
2 Becher saure Sahne
Ei(er)
  Öl
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe in das Mehl bröckeln, den Zucker darüber streuen. Die Hälfte der Milch dazugeben, 1/4 Std. gehen lassen. Ei, Salz und den Rest der Milch unterrühren, die Butter dazugeben, gut kneten und zugedeckt mindestens 1/2 Std. zugedeckt gehen lassen. Anschließend solange kneten, bis der Teig nicht mehr feucht ist.

Für den Belag Zwiebeln und Speck in der Pfanne auslassen, abkühlen lassen. Saure Sahne, Eier, Salz und Pfeffer mit der Speck-Zwiebelmasse mischen und auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 Min. backen.

Wer gern mehr Belag als Teig haben möchte, verdoppelt die Zutaten für den Belag und macht 1/2 Blech extra. Den dann Teig einfach dünner ausrollen.