Mediterrane Fischpfanne mit Spinat

aromatisch - fettarm - lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Fischfilet(s), z.B. Seelachs od. Kabeljau
200 g Lachsfilet(s)
Scampi
250 g Blattspinat, TK
400 g Tomate(n), stückige (Dose)
Zwiebel(n), rote
Knoblauchzehe(n)
200 ml Fischfond
1 Schuss Weißwein
1 EL Zucker
1 EL Tomatenmark
 etwas Olivenöl
 etwas Paprikapulver, scharf
  Salz und Pfeffer, schwarzer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat auftauen lassen und anschließend grob hacken.
Den Fisch säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Scampis säubern und den Darm entfernen.
Die Zwiebel in feine Streifen und die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel- und Knoblauchwürfel glasig anbraten. Den Zucker darüber geben und karamellisieren lassen. Anschließend mit Weißwein ablöschen, einkochen lassen und das Tomatenmark einrühren.

Fischfond, Tomaten und Spinat in die Pfanne geben und einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Zum Schluss den Fisch und die Scampis hinzufügen und etwa 5 Minuten bei geringer Hitze in der Sauce ziehen lassen. Nicht mehr aufkochen!

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de