Zutaten

  Für den Teig:
175 g Mehl
1/2 TL Salz
125 ml Buttermilch
1/8 Liter Mineralwasser, classic
3 m.-große Ei(er)
40 g Butterschmalz zum Ausbacken
  Für die Füllung:
400 g Lachsfilet(s), in dünne Scheiben geschnittenes
2 1/2  Limette(n), der Saft davon
3 EL Öl (Walnuss-)
1 TL Ahornsirup
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, weißer
150 g Rucola
250 g Kirschtomate(n)
200 g Frischkäse, natur
 etwas Mineralwasser, classic
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit Salz, der Buttermilch und dem Mineralwasser glatt rühren. Die Eier nach und nach zufügen, verquirlen und den Teig 20 Minuten ausquellen lassen.

In der Zwischenzeit eine Marinade aus Limettensaft, Walnussöl, Ahornsirup und Pfeffer und Salz herstellen. Mit der Hälfte der Marinade die Lachsscheiben ca. 30 Minuten marinieren.

Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Rucola waschen, auf den Tellern anrichten (ein wenig für die Füllung aufheben) und die Kirschtomaten darauf verteilen, dann mit dem Rest der Marinade beträufeln.

Butterschmalz portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen und 4 dünne Pfannkuchen backen. Diese warm halten.

Den Frischkäse mit etwas Mineralwasser cremig rühren und die Pfannkuchen damit bestreichen. Anschließend Lachs und etwas Rucola darauflegen und eng aufrollen. Schräg in 4 cm große Stücke schneiden und auf dem Rucola platzieren.