Gegrilltes Rindfleisch nach Oaxaca - Art

Direktes Grillen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Bund Frühlingszwiebel(n), geputzte
8 große Chilischote(n), rote, mittel bis scharf
 etwas Meersalz, grobes
1 kg Rindfleisch (Rinderhüfte)
16  Tortilla/s (Weizen- oder Mais-)
Limette(n), geachtelte
1 Port. Sauce (Guacamole nach Oaxaca-Art)
1 Port. Sauce (Salsa Mexicana)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rinderhüfte in Steaks von ca. 2,5 - 3,5 cm Dicke schneiden. Das Steak flach auf ein Schneidbrett legen mit der einen Hand flach halten und mit der anderen Hand vorsichtig halbieren, dabei das Messer parallel zum Schneidbrett führen. Das Fleisch bis fast zum anderen Ende halbieren, aber nicht durchschneiden, ca. 5 mm stehen lassen (Schmetterlingssteak). Sollte das Steak noch sehr dick sein, einmal wenden und von der Mitte aus, wo es noch zusammenhängt, zur anderen Seite ebenfalls halbieren, aber auch hier nicht durchschneiden. Jetzt haben wir ein doppeltes Schmetterlingssteak. Das Fleisch zwischen zwei Frischhaltefolien mit einem Plattiereisen oder Topf gleichmäßig flach klopfen. Es sollte eine Dicke von 0,5 cm haben.

Grill anheizen. Bei Verwendung von Holzkohle die geputzten Frühlingszwiebeln und Chilischoten direkt auf die Kohlen, bei Gas auf den Grillrost, legen. Die Chilischoten und Zwiebeln sollten von jeder Seite kurz gegrillt und dabei aber etwas angekohlt werden. Am besten geht das mit einer Grillzange unter ständigem Wenden. Beides auf einen Teller legen und die schwarze Haut von den Chilischoten sowie den Zwiebeln abziehen. Chilischoten halbieren und die Kerne sowie Scheidewände entfernen. Bis zum Servieren mit einer Folie abgedeckt beiseite stellen.

Wenn alles soweit vorbereitet und der Grill heiß ist, das Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, Grillrost einölen. Die Steaks ca. 1- 4 Min. von jeder Seite grillen (nach 4 Min. sind sie well done). Steaks mit der Zange wenden.

Während dieser Zeit einige Tortillas für ein paar Sekunden auf den Grill legen. Sie sollen nur warm und biegsam werden. In ein Tuch gewickelt kann man die Tortillas warm halten.

Das Fleisch auf ein Schneidbrett legen und in dünne Streifen schneiden. Nun stellt man Guacamole, Salsa Mexicana, Tortillas, Frühlingszwiebeln, Limettenachtel und Chili griffbereit auf den Tisch. Jeder Gast legt ein paar Scheiben Rindfleisch auf die Tortilla, gibt Frühlingszwiebeln, Chili und von den beiden Soßen darüber. Anschließend beträufelt jeder Gast alles mit Limettensaft, rollt die Tortilla auf und verzehrt diese.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de