Möhren-Apfelsalat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 große Möhre(n)
Apfel
1 EL Zitronensaft
150 g Joghurt
1 EL Honig
1 EL Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren putzen und grob raffeln, den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls grob raffeln. Aus den übrigen Zutaten eine Salatsauce herstellen und mit den Möhren und Äpfeln vermischen, eventuell noch gehackte Walnusskerne überstreuen.

Kommentare anderer Nutzer


kessichen

19.04.2002 07:29 Uhr

Lecker darin sind noch ein paar Rosinen.

Midkiff

03.03.2004 08:27 Uhr

Sehr schnell gemacht und sehr lecker.
Mangels Joghurt habe ich den Salat allerdings mit saurer Sahne gemacht.

DaPinkPanter

09.07.2004 13:39 Uhr

War anfangs ein bisschen skeptisch wegen der Kombi Apfel/Möhre,aber der Salat ist echt lecker!

Preuth

15.02.2005 11:54 Uhr

Ich finde diesen Salat sehr lecker und erfrischend.

Möhren und Äpfel haben wir immer zu Hause, und diese Kombination finde ich einfach toll.

Liebe Grüße
Rita

Sensi

19.03.2005 17:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr sehr lecker, hab das Öl allerdings weggelassen, das fehlt kein bisschen

Danke für den guten Tipp!

Grüße
Sensi

agravic

25.06.2010 14:49 Uhr

Einen Möhrensalat ohne Öl anzumachen ist nur ein wenig sinnlos. Da das Carotin der Karotte ohne Fett im Körper nicht zu Vitamin A gelöst werden kann und dieses selbst auch nicht.

chasve

04.01.2011 23:21 Uhr

Beta Carotin, also Vitamin A ist fettlöslich, das stimmt, aber im Joghurt ist ja auch Fett enthalten...

241970

06.06.2005 19:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Der Möhren Apfelsalat war sehr lecker, habe kein öl angemacht, sondern nur ein bisschen Zimt dabei. War sehr überrascht wie toll er schmeckt.

train3

13.10.2005 18:04 Uhr

Obwohl normalerweise kein Freund von Rohkost bin habe ich den Salat probiert und find ihn sehr lecker.

XxSahnetortexX

26.02.2007 18:48 Uhr

Lecker, leicht, gesund und obendrein noch easy gemacht.

Habe noch Salz und Pfeffer drangegeben und Walnüsse.
Siehe mein Bild.

Gut, dass mein Mann keine rohen Möhren essen kann wegen Allergie,
so gehörte alles mir...jam jam.

LG Antje

mia-86

26.06.2007 14:40 Uhr

Möhre-Apfel ist wirklich eine gute Kombi!
Wer's noch fruchtiger mag: Ich mache den Salat auch gerne ohne Joghurt, aber dafür mit einem ordentlichen Schuss Multi-Vitaminsaft.

Koelkast

09.05.2008 10:57 Uhr

Hi Gisela,

kennst du meine Schwiegermutter??? Ich hab ja nicht grad viele Rezepte von ihr übernommen, aber ihren Möhrensalat, den liebt die ganze Familie und der wird genau so zubereitet, wie in deinem Rezept beschrieben...Immer wieder lecker und schmeckt "Jung und Alt"...

LG

Koelkast

Babs84

04.09.2009 16:42 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Werde das Rezept heut ausprobieren weil mir sonst meine Karotten vergammeln;-)
An alle, die das Öl weglassen: ICh bin normal auch der größte Fett-Feind, aber der Körper kann nur mit Fett das Karotin, Vitamin B und alles was da drin ist, verarbeiten! Also dann zimindest nen fettigeren Joghurt (nicht unbedingt 0,1%) nehmen.

cinnamon_addict

24.11.2009 19:06 Uhr

Ist superlecker, hat meiner Mitbewohnerrin auch geschmeckt =)

5 Sterne von mir

Gibt es nun öfter und von dem 1 EL Öl stirbt man nicht !
Ich bin auch sehr schlank und nehme davon nicht zu ;)

LG

xfruit123x

05.01.2010 22:37 Uhr

Nach dem Rezept mache ich meinen Möhrensalat auch immer.
Jedoch verdünne ich den Joghurt mit etwas Wasser da mit das Dressing sonst zu dickflüssig ist.
Außerdem gebe ich noch etwas getrockneten Schnittlauch dazu.

Schön für's Auge und für den Geschmack ist es auch wenn man einen halben Apfel in kleine Stückchen schneidet anstatt ihn zu raspeln ;)

Einer meiner Lieblingssalate !
Super Rezept !

Liebe Grüße.

Rührnix

17.05.2010 18:59 Uhr

Hallo.

Ich kannte diesen Salat ohne Joghurt und Honig.Eine sehr leckere Variante.Wird es wieder geben.

Lg vom Rührnix

schneckischneck

25.06.2010 19:34 Uhr

Hallo, ich mach immer noch eine Prise Salz mit dran.
Schneckischneck

chillichicken

27.06.2010 22:30 Uhr

Möhrensalat, im Sommer gekühlt - lecker!
Ich gebe immer Sesamöl dran, dann bekommt er eine leicht "nussige" Note!

Heidemarie83

20.01.2011 12:13 Uhr

Ist echt sehr lecker und super saftig. Habe dem ganzen ein paar gehackte Mandeln beigefügt, was ich auch nur empfehlen kann!

Jule14

22.02.2011 20:40 Uhr

Super lecker und schnell gemacht!

ReniK

01.12.2011 17:52 Uhr

Hallo,

der Salat ist wirklich einfach und lecker. Das nächste Mal kommen allerdings entwender Walnüsse oder Mandeln dran, vielleicht noch ein paar Rosinen...

LG ReniK

gloryous

08.03.2012 13:58 Uhr

Hallo!

Ich habe mir den Salat gestern Abend zubereitet und heute fürs Mittagessen mit auf die Arbeit genommen.
Die Honigmenge habe ich jedoch halbiert und etwas mehr Zitronensaft genommen.

Mit hat der Salat sehr gut geschmeckt. Schön leicht und frisch!
Vielen Dank für das schöne Rezept!

Fotos folgen!

Lg,
gloryous

Kiosktante

03.09.2012 10:34 Uhr

habe ihn eben gemacht iss lägga kenn ich noch mit radieschen da ich keine da hatte habe ich ihn halt mal so gemacht und noch einen schuss o-saft rein gemacht
lg.judith

Wanda007

09.10.2012 17:20 Uhr

Wirklich ein sehr leckerer Salat! Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht zuvor.

Ich hatte noch einige Möhren und alte Äpfel, die dringend "weg" müssten, so kam mir das Rezept richtig gelegen.

Ich habe auch das Öl weggelassen, aber dafür einen Sahnejoghurt genommen.

Einen Tipp noch von mir: Etwas Zimt hinzugeben! Besonders in Verbindung zu einigen gehackten Walnüssen sehr leckerer! Ein Genuss und sehr gesund! :-)

Knusperbaum

03.01.2014 22:34 Uhr

Sehr leckerer Salat. So werde ich leicht meine Äpfel los, wenn mal wieder welche übrig bleiben. Ich wette das Rezept ist auch perfekt für Kinder. Wenn ich welche habe, wird dieses Rezept angewandt ;)
Vielen Dank!

schnucki25

15.07.2014 13:23 Uhr

ein toller erfrischender Salat für den Sommer deswegen von uns 5*.Danke für das Rezept,Bilder sind unterwegs.
lg

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de