Zutaten

800 g Schweinefilet(s)
Zwiebel(n)
Äpfel (ca. 250 g)
4 EL Öl
  Salz und Pfeffer
100 ml Brühe
150 ml Schlagsahne
30 g Meerrettich, (Fertigprodukt)
2 EL Weißwein
1 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 655 kcal

Das Fleisch mit einem scharfen Messer in 12 Stücke schneiden und mit dem Messer auf den Schnittflächen etwas flachdrücken. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Äpfel waschen, abtrocknen und die Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Die Äpfel dann in Scheiben schneiden und die Scheiben würfeln.

Die Fleischstücke im heißen Öl rundherum anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebelringe zugeben und glasig dünsten. Dann die Apfelwürfel hinzufügen und kurz mitdünsten. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen.
Brühe, Sahne und Meerrettich zugeben und das Ganze zum Kochen bringen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer und Weißwein würzen.

Fleisch in die Sauce geben und nochmals 3 Minuten durchziehen lassen. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.