Chili con Carne

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Gehacktes vom Rind
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
2 kl. Dose/n Tomate(n)
2 kl. Dose/n Kidneybohnen
1 Prise Zucker
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer oder Sambal Oelek
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl erhitzen und währenddessen Zwiebeln zerkleinern und Knoblauchzehen zerquetschen. Beides in Öl andünsten. Hackfleisch dazugeben und gut anbraten.
Die Tomaten komplett dazugeben. Danach die kompletten Dosen mit den Kidneybohnen. Mit den Gewürzen und dem Zucker abschmecken. Min. 1 1/2 Std. leicht köcheln lassen.
Schmeckt am nächsten Tag noch besser.
Man kann dabei auch Reis, Spätzle oder dunkles Brot servieren.

Kommentare anderer Nutzer


australier

11.04.2004 07:05 Uhr

Hallo,

ich hab das Rezept gestern ausprobiert und es scheckt einfach Klasse, gut ich habe einen TL Chili Pulver und Cayennepfeffer verwendent, auch hab ich ein paar mehr Knoblauchzehen reingegeben. Aber es schmeckt fantastisch, heut zum Mittag hab ich dann gleich noch etwas gegessen und es ist noch ein wenig besser als gestern!

Gruesse aus Australien

Patrick

hackenwaermer

05.05.2004 10:45 Uhr

ich nehme immer schweinehack (mag kein rind) und schnippel noch ne paprika mit rein.
und denn schööön scharf.....!
lecker!

jasyl

30.06.2004 14:20 Uhr

Ich habe das Chili zu meiner Wrap Party als Füllung genommen. Dafür habe ich es mit Chilipulver und Sambal Oeleg extra scharf gewürzt. Es war so lecker, dass meine Gäste es nachdem die Wraps alle waren noch mit dem Löffel aus dem Topf gegessen haben.

karaburun

02.07.2004 21:23 Uhr

Freut mich, das es Euch so gut schmeckt..

lg Tanja

swanni-michi

27.07.2004 14:01 Uhr

Hallo,

ich esse mein Chili con carne auch gerne schöön schaarf! *hihi* *zwinker*
Mais darf bei mir allerdings auch nicht fehlen...
Auf jeden fall sehr lecker!!!

Liebe Grüsse,
Swanni!

christin84

05.10.2004 10:09 Uhr

Habe noch Mais und eine kleine Chilli Schte dazu getan.
War sehr Lecker

Pewe

20.02.2005 15:59 Uhr

Hallo,

ich habe dieses Rezept nicht nachgekocht sondern durfte das Original der Vefasserin probieren und es hat mir ausgezeichnet geschmeckt.
Echt lecker, Tanja

lg
Petra

karaburun

20.02.2005 17:30 Uhr

Vielen lieben Dank für´s Kompliment.*rot werd**

Pika2005

27.06.2005 15:07 Uhr

klingt sehr interessant

werde nicht allzuviel gemüse reinschnibbeln sonst meint mein schatz wieder es wär ein gemüseauflauf *ggg*

aber schön scharf, das ist genau richtig

lg

pika2005

senta66

18.11.2005 20:09 Uhr

Für eine Party DAS absolut beste Rezept, habe es letztes Jahr für 20 Personen gemacht und muss dieses Jahr - zum 18.Burzeltag - es für 40 Personen machen.
Aber das Beste ist, man kann es in aller Ruhe einen Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag einfach nur aufwärmen und Baquette dazu aufschneiden, einfach klasse.
... und bei mir kommt mindestens noch mal die Hälfte von den Bohnen als Mais DAZU! ... einfach mehr Soße und guuuut ist es!
LECKER!
DANKE.

karaburun

20.11.2005 18:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Danke für die Komplimente. Und natürlich kann man dieses Chili auch noch durch weitere Zutaten wie : Mais, Speck, Pilzen aufpeppen. Man kann auch das Hackfleisch durch Geschnetzeltes ersetzen.

lg Tanja

le.petit.prince

10.02.2007 19:01 Uhr

Das Lieblingsrezept meines Freundes. Mindestens einmal pro Woche kommt die Frage, wann es mal wieder Chili con Carne gibt... Ich mache auch noch immer eine Chilischote mit rein und Mais, das muß meiner Ansicht nach sein. Habe es auch schon auf einer Party gekocht und nichts davon abbekommen... Deshalb: einfach nur perfekt!

Grüße, Meike

pepilo

24.04.2007 07:44 Uhr

Gab es bei uns gestern Mittag. Hab auch noch etwas Mais reingegeben .
Dazu gabs Fladenbrot. Suuupi.
Abends gabs fast noch einen Kampf um den Rest .
Gruß Petra

metalheart

23.07.2007 21:15 Uhr

Stimmt! Am 2. Tag schmeckt´s noch besser...Hmmm!

Tschibi

01.06.2008 13:52 Uhr

ich habs heute auch ausprobiert...war ziemlich lecker...
ich hab nur einen fehler gemacht..ich hab zu viel Sambal Oelek verwendet...2 teelöffel und mir brannte der ganze mund :)
ich hab danach gleich ein joghurt gegessen um den "brand" zu löschen!

danke für das leckere rezept!

Goodfeels

17.11.2008 14:03 Uhr

Hallo,

verstehe ich es richtig, dass die Bohnen nicht abgespühlt werden, sondern mitsamt Sud in den Topf kommen???

Für Info dankt mit herzlichem Gruss
Bille

karaburun

17.11.2008 20:35 Uhr

Hallo Bille,

ja, komplett MIT SUD kommen die Kidneys mit dazu.

Das habe ich mal irgendwo in einem Kochbuch gelesen, ausprobiert und für mich übernommen. Wir mögen es so gerne

lg Tanja

Goodfeels

17.11.2008 21:06 Uhr

Hallo Tanja,

auch wenn Deine Antwort ein wenig spät war - meine Frage war ja auch nicht wirklich zeitig ;-)

Ich habe also die Bohnen MIT Sud in den Topf gegeben. Und ich muss sagen, dass ich sehr erstaunt bin wie lecker das schmeckt!
Ich hab die Kidneys sonst immer abgespühlt und fand den Schaum dabei ziemlich ekelig. Aber so komplett rein passt es - sehr lecker!

Sterne mach ich dann gleich :-)

Herzlichen Gruss und weiterhin guten Appetit sagt
Bille

beimjupiter

02.03.2009 08:36 Uhr

Sehr lecker. Ob es nächsten Tag besser schmeckt?? Keine Ahnung. Haben zu zweit alles zum Mittag verputzt.
Danke für das tolle Rezept.
Corina

senta66

05.01.2011 02:09 Uhr

Selbst nach über fünf Jahren schwärmen Freunde und Freundinnen meines Sohnes (zum 18.Burzeltag gemacht) vom Chilli seiner MAMA... ;-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de