Iserbrooker Tomaten - Sahne - Sauce

Die Tomatensauce mit dem gewissen Etwas, deren Geschmack den geringfügigen Mehraufwand allemal rechtfertigt.

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Tomate(n)
1 große Möhre(n)
Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n)
250 ml Weißwein
250 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
150 g Tomatenmark
1 TL, gehäuft Zucker
  Salz
  Pfeffer, schwarz
  Paprikapulver, rosenscharf
  Thymian
50 g Butter
1 EL Öl (Sonnenblumen-)
 n. B. Saucenbinder
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln. Die Tomaten schälen (diese hierzu vorher ca. 20 Sekunden lang in kochendes Wasser geben), entkernen und grob würfeln. Die Möhre schälen und klein raspeln.

In einem Topf Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten. Die Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Weißwein ablöschen und warten, bis dieser nahezu komplett verkocht ist. Die Gemüsebrühe, das Tomatenmark und die geriebene Möhre dazugeben. Die Soße einige Minuten lang kräftig aufkochen lassen. Die Sahne, die Butter und den Zucker dazugeben. Die Soße so lange köcheln lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat, Ungeduldige können mit Soßenbinder nachhelfen. Am Schluss mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian abschmecken.

Hierzu passen Nudeln nahezu aller Art.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de